Ice On Tour – Die Event-Woche rund um den legendären Ice Climbing World Cup in Saas-Fee (CH)

Eisklettern, Skitouren-Rennen und

Das Warten hat bald ein Ende! Nur noch knapp eine Woche, dann startet „Ice On Tour“ in eine neue Runde. Vom 14. – 22. Januar 2011 trifft sich die Eiskletter-Elite wieder im Gletscherdorf. Zum zweiten Mal gibt es rund um den Eiskletter Weltcup ein buntes und actiongeladenes Sportprogramm – eine ganze Woche lang.

Die Fans der legendären Eiskletter-Wettkämpfe und Parties in Saas-Fee können sich freuen. Nur noch knapp eine Woche dann geht es in eine neue Runde. Zum zweiten Mal gibt es ein spannendes Rahmenprogramm rund um den Ice Climbing World Cup, der bereits zum 12. Mal im Gletscherdorf stattfindet. So eröffnet z.B. der Spitzenkletterer Simon Anthamatten aus Zermatt am 14. Januar mit seinem Erlebnis-Bericht „Alpinstil“ die „Ice On Tour“-Woche im La Poste in Visp. Gleich am Samstag folgt die erste Jugend-Schweizermeisterschaft im Eiskletter überhaupt in Saas-Grund. Mitmachen kann hier jeder, allerdings sollte eine gewisse Klettererfahrung am Eis vorhanden sein.

Am Mittwoch, 19. Januar, fällt der Startschuss zum zweiten Nacht-Skitouren-Rennen in Saas-Fee. Auch hier ist der Start offen für alle. Im Angebot sind drei verschiedenen Touren: „Race“ heisst die Disziplin für alle, die die sportliche Herausforderung suchen. „Fun“ wird alle begeistern, die mit dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“ teilnehmen möchten. Diese Strecke ist auch mit Schneeschuhen möglich. Und auch eine „Kids“-Strecke wird angeboten. Hier können sich die Kleinen auf Schneeschuhen beweisen. Start und Ziel ist jeweils auf dem Dorfplatz von Saas-Fee, wo es für die Zuschauer und Athleten Unterhaltung und Verpflegungsstände geben wird. Mit von der Partie ist auch in diesem Jahr wieder die 2-fache Patrouille des Glaciers Siegerin: Nathalie Etzensperger.

Und am 21. und 22. Januar (Freitag & Samstag) gibt es dann den mittlerweile legendär gewordene Eiskletter-Weltcup mit Spitzenathleten aus aller Welt, viel Unterhaltung und Musik sowie mitreissenden Parties tief im Parkhaus von Saas-Fee. Gestartet wird beim Weltcup wieder in den Disziplinen „Lead“ und „Speed“.

Text zur freien Verfügung. Textlänge: 2678 Zeichen exkl. Titel.

Weitere Informationen:
Verein Ice Climbing Saas-Fee, Kurt Arnold (OK-Präsident),
Tel.: +41 79 433 15 64, kurt@allalin4027.ch

Saas-Fee/Saastal Tourismus, Anja Roy,
Tel.: +41 27 958 18 67, events@saas-fee.com

Oder unter direkt unter http://www.saas-fee.ch bzw. http://www.iceclimbingworldcup.ch
Fotos: http://www.photopress.ch/image/saas-fee

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: