Bei hochwinterlichen Verhältnissen waren 130 Kinder am World Snow Day zu Gast in der Aletsch Arena (CH)

Am 22. Januar 2012 fand der World Snow Day in der Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn) statt. Das kostenlose Schneesportfest für Kinder zwischen 4 – 14 Jahre.

Die FIS (Int. Skiverband) hat diesen Tag bestimmt, um Kindern und Familien, rund um den Globus, ein Fest im Schnee zu bieten. Die Schneesportnation Schweiz sollte am 22. Januar 2012 möglichst viele Kinder im Alter zwischen vier und 14 Jahren im Schnee bewegen. Die FIS beabsichtigte dabei die Attraktion des Schneesports zu erhalten mit dem Ziel, dass dieser Sport auch regelmässig ausgeübt wird.

Auch in der Aletsch Arena wird die Nachwuchsförderung auf dem Schnee gross geschrieben. Aus diesem Grund nutzte die Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn) den World Snow Day als Anlass um möglichst viele Kinder aus der Region – vor allem jene, die bislang keinen Zugang zum Schneesport haben – auf den Schnee zu bringen.

Bei hochwinterlichen Verhältnissen waren 130 Kinder zu Gast in der Aletsch Arena. Diese Aktion fand in Koordination mit den Bergbahnen, Tourismusorganisationen, Schneesportschulen, Restaurants, Hotels und Sportgeschäften der Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn statt. Dabei haben die angemeldeten Kinder den Skipass, die Miete der Skiausrüstung, den Schneesportunterricht/professionelle Begleitung durch ausgebildete Schneesportlehrer der Schweizerischen Schneesportschulen sowie einen Pastateller inkl. einem Getränk in ausgewählten Restaurants kostenlos erhalten.

Der Schneetag wurde für die teilnehmenden Kinder mit der Überreichung einer Erinnerungsmedaille und einem Teilnahmediplom abgerundet.

Art Furrer – Pionier der Skiakrobatik – und Botschafter des World Snow Days in der Aletsch Arena hat die Kinder am World Snow Day begleitet.

Art Furrer ist 1959 bis 1973 in den USA als Vater der Skiakrobatik berühmt geworden und hat bereits den Kennedys, Leonard Bernstein und vielen prominenten Leuten das Skifahren beigebracht.

Fotos und Eventdetails

Weitere Informationen:
Aletsch Arena, c/o Bettmeralp Bahnen AG,
Monika Gottsponer, Postfach 4,
CH – 3992 Bettmeralp
Tel: +41 27 928 41 45, Fax: +41 27 928 41 42
m.gottsponer@bettmeralp.ch, www.aletscharena.ch

Weitere Informationen zur Aletsch Arena auf www.Ausflugsziele.ch



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: