Zermatt Bergbahnen AG mit neuem Webauftritt (CH)

23. Dezember 2013

Zermatt Bergbahnen AG mit neuem Webauftritt

Seit dem 23. Dezember steht die Homepage der Zermatt Bergbahnen AG http://www.matterhornparadise.ch im World Wide Web. Die neue Webseite präsentiert sich jung, dynamisch und vertriebsorientiert.

Kurz vor Weihnachten schenkt die Zermatt Bergbahnen AG sich und ihren Gästen einen neuen Webauftritt. http://www.matterhornparadise.ch besticht durch ihre user-freundliche Navigation, ihren kundenorientierten Content-Aufbau und natürlich durch ihr ansprechendes Design. Der komplett neue Webauftritt mit integriertem Online-Ticket-Shop öffnet den Zermatt Bergbahnen neue Wege. „Mit der eigenen Webseite können wir nun unsere Gäste zielgruppenspezifischer und direkter ansprechen“, betont CEO Markus Hasler. Auch Yield Management ist ein Thema, das in der laufenden Wintersaison getestet werden wird.

Herzstück der Webseite ist demnach auch der neue Online-Ticket-Shop. Hier können Wintersportbegeisterte ab sofort ihre Keycards mit ein- bis achttägigen Skipässen und Wahlskipässen aufladen. In einem zweiten Schritt, anfangs 2014, wird es zudem auch möglich sein, neue Keycards zu kaufen und diese bequem nach Hause liefern zu lassen bzw. an ausgewiesenen Verkaufsstellen abzuholen.

Nur rund ein halbes Jahr dauerte der Prozess von der Projektvergabe bis zum schlussendlichen Onlinegang. „Die Zermatt Bergbahnen AG hat innert kürzester Zeit extrem viel geleistet. Andere Kunden brauchen ein Jahr, um zwei Sprachversionen einer Homepage zu veröffentlichen. Bei den Zermatt Bergbahnen wurde innerhalb von ein paar Wochen Content in vier Sprachen finalisiert“, so Stephan Siller, Projektverantwortlicher der österreichischen Webagentur Elements, die bereits Webseiten für Ischgl und die Lenzerheide umsetzte.

„Elements ist es gelungen, unser Corporate Design im kompletten Webauftritt zu verankern und mit kreativen Interpretationen optische Highlights zu schaffen“, freut sich Martin Niederberger, Online Marketing und Media Manager bei den Zermatt Bergbahnen.

Erleben Sie die neue digitale Welt der Zermatt Bergbahnen unter http://www.matterhornparadise.ch!

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Martin Niederberger
Online Marketing & Media Manager
Zermatt Bergbahnen AG
+41 (0) 27 966 0101
martin.niederberger@zbag.ch

Matterhorn ski paradise auf www.Ausflugsziele.ch
Matterhorn summer paradise auf www.Ausflugsziele.ch


Bahnmuseum Albula nominiert für den European Museum of the Year Award 2014 (CH)

23. Dezember 2013

Bahnmuseum Albula nominiert für den European Museum of the Year Award 2014

Das Bahnmuseum Albula in Bergün GR freut sich bekannt zu geben, dass das European Museum Forum (EMF) bei seiner dreitägigen Jurysitzung Anfang Dezember 2013 in Paris das Bahnmuseum für den European Museum of the Year Award 2014 nominiert hat.

Im Sommer 2012 öffnete das Bahnmuseum Albula in Bergün seine Türen für Bahnfreunde und Kulturinteressierte jeden Alters. Konzipiert hatten das Museum der Zürcher Ausstellungsmacher Pius Tschumi (Kunstumsetzung GmbH) und die Arbeitsgemeinschaft Hansjörg Ruch und Knapkiewicz/ Fickert Architekten. Jetzt hat das Museum die EMF-Kriterien für Europas renommiertesten und ältesten Museumspreis erfüllt.

Seit seiner Gründung 1977 widmet sich das European Museum Forum (EMF) der Anerkennung und Förderung herausragender, innovativer Entwicklungen in der internationalen Museumsszene und zeichnet neue Projekte und Ideen auf dem Museumsgebiet in allen Mitgliedstaaten des Europarates aus.

Die Ausstellung im Bergüner Eisenbahnmuseum besticht durch die multimediale, atmosphärische und erfrischende Ausstellungsgestaltung sowie die populäre Vermittlung von Technik- und Sozialgeschichte. Die Entstehungsgeschichte der spektakulärsten Bahn der Schweiz wird im ehemaligen Zeughaus eindrücklich erlebbar gemacht. Auf drei Stockwerken und einer Ausstellungsfläche von 1’300 m2 wandert der Besucher durch Täler und Tunnel, erfährt historische, kulturelle, wirtschaftliche und aktuelle Aspekte dieser spektakulärsten aller Schweizer Bahnstrecken, die Teil des UNESCO Welterbes ist, verfolgt den Bau des Bahnmodells in Spur 0m oder hört den Erzählungen der ersten RhB-Kondukteurin zu.

Seit seiner Eröffnung ist das Bahnmuseum Albula zu einem touristischen und wirtschaftlichen Faktor für die Region geworden, erfreut sich über grosses Besucherinteresse und kann den Museumsbetrieb dank der breiten und tatkräftigen Unterstützung von Freiwilligen aus der Region aufrechterhalten. Die finanzielle Absicherung des Betriebs stellt für die Verantwortlichen jedoch eine grosse Herausforderung dar.

Der Titel «European Museum of the Year Nominee 2014» stellt bereits eine hohe Auszeichnung dar. Europaweit wurden 35 Museen nominiert, davon sind 3 aus der Schweiz. Am 17. Mai 2014 wird in Tallinn, Estland, der EMYA Hauptpreis verliehen.

Weitere Informationen zum Bahnmuseum und Öffnungszeiten finden online unter http://www.bahnmuseum-albula.ch.

2430 Zeichen

Über das Bahnmuseum Albula
Das Bahnmuseum Albula steht für die einmaligen kulturellen und historischen Werte der wohl spektakulärsten Alpenbahn Europas. Natur, Kultur, Architektur und Museum haben ein enormes gemeinsames Potenzial, das wir sinnstiftend und öffentlichkeitswirksam nutzen wollen – mit direktem Einbezug der täglich erfahrbaren, zum UNESCO Welterbe RhB zählenden Landschaft Albula / Bernina, der tüchtigen Bevölkerung und des aktiven Tourismus. Das Museum verleiht dem UNESCO Welterbe RhB einen weiteren Akzent: Es erzählt und vertieft Geschichten und Fakten, die auf der UNESCO Welterbe RhB Weitwande-rung mit inhaltlichen Inszenierungen und örtlichen Informationsstelen angesprochen werden und schafft damit einen zusätzlichen Attraktionspunkt. Der inszenierte Bahn-Erlebnisweg zwischen Bergün und Preda bildet quasi den Aussenraum des Museums: Themen, die im Museum vermittelt werden, können in natura erfahren werden. Bahnlehrpfad und UNESCO Welterbe RhB Weitwanderung münden auf den Platz der Bahnfreunde und laden gemeinsam zum Museumsbesuch ein. Weitere Infos unter http://www.bahnmuseum-albula.ch

Kontakt für Rückfragen:
Nora Hauswirth
Öffentlichkeitsarbeit
081 420 00 05 / M: +33 642 61 54 76
hauswirth@bahnmuseum-albula.ch

Pressemitteilung / Medienmitteilung powered by www.Ausflugsziele.ch


Keine Panik, es gibt noch genug Geschenkideen zu Weihnachten (CH)

1. Dezember 2013
Ausflugsziele.ch Erlebnis-Gutscheine

Ausflugsziele.ch Erlebnis-Gutscheine

Ausflugsziele.ch: Weihnachten steht vor der Tür. Der Duft von Mandarinen, Nüssen und Lebkuchen liegt in der Luft und weckt in uns das Gefühl, der Familie und den Liebsten, Freunden, Kollegen und Mitarbeitern Freude bereiten zu wollen. Je kürzer die Tage werden desto stärker werden diese Gefühle. Was will man dieses Jahr unter den Weihnachtsbaum legen?

Machen Sie sich keinen Stress, stöbern Sie bequem online nach Weihnachtsgeschenken. Achten Sie jedoch darauf, dass diese auch pünktlich zum Fest geliefert werden können. Im Ausflugsziele.ch Erlebnis-Shop sind alle Geschenkideen lieferbar. Reinschauen lohnt sich bestimmt.

Aussergewöhnlich soll es sein, Freude soll es bereiten, Spass soll es machen. Die Auswahl und die Fülle der Angebote und auch der Wünsche ist gross. Eine sehr interessante Geschenkidee, welche Freude, Spass und Abwechslung verspricht, sind die Ausflugsziele.ch Erlebnis-Gutscheine.

Zeit schenken
Schlittenhunde-Rundfahrten, Iglu-Übernachtungen, Rundflüge, Wellness, Gletscherausflüge, Höhlentouren, Kamelreiten, Erlebnis-Übernachtungen, romantische Ausflüge, Schifffahrten, Bergausflüge, Abenteuer-Erlebnisse und vieles mehr stehen zur Auswahl. Das beste dabei ist, dass auch der Schenkende, wenn er will, beim Erlebnis dabei sein kann. Zeit ist eines unserer wichtigsten und wertvollsten Güter. Wenn Zeit mit einem Erlebnis oder Ausflug verknüpft werden kann, wird es zu einem unvergesslichen und unverwechselbaren Geschenk.

Ausflugsziele.ch Erlebnis-Gutscheine können direkt über das führende Ausflugs- und Freizeitportal der Schweiz einfach und übersichtlich online oder auch per Telefon bestellt werden. Die Angebote sind vielfälltig und bieten die Möglichkeit, für jeden das richtige Erlebnis zu finden. Ob sportlich oder gemütlich, ob ein paar Stunden, Tag füllend oder mit aussergewöhnlichen Übernachtungen. Schenken Sie Freude, Spass und Abwechslung.

Weitere Informationen finden Sie auf www.Ausflugsziele.ch und direkt im Erlebnis-Shop. Oder rufen Sie an: 043 818 22 69