Zweitbestes Geschäftsjahr der Schilthornbahn AG (CH)

Der Gesamtertrag 2009 beläuft sich auf Fr. 23,942 Mio. Dies entspricht dem zweitbesten Jahresertrag der Schilthornbahn AG.

Im Geschäftsjahr 2009 sind mit der Luftsteilbahn Stechelberg – Mürren – Schilthorn 2,19 Mio. Passagiere befördert worden. Trotz Finanzkrise, Schweinegrippe und ungünstigen Wechselkursen sind die Frequenzen gegenüber dem Spitzenjahr 2008 nur um 1,1 % zurückgegangen. Die Winterfrequenzen haben um 10,4 % abgenommen, die Sommerfrequenzen (Mai – November) um 7,71 % zugenommen. Da die Winterfrequenzen einen anderen Stellenwert haben als die Sommerfrequenzen, schauen wir dieses Resultat als sehr gut an. Bei den Sommerzahlen handelt es sich um Einzelfahrten, während diejenigen aus dem Winter zum grossen Teil aus Abonnementen und Tageskarten resultieren.

Bisheriger Verlauf der Wintersaison 2009/2010
Die Wintersaison 2009/2010 hat verhalten begonnen. Die Zeit über Weihnachten und Neujahr war wettermässig schlechter als in den Vorjahren. Wir verzeichneten deshalb vor allem weniger Tagesgäste. Ab 1. Januar 2010 entsprechen die Kasseneinnahmen ungefähr dem Vorjahreszeitraum. Die beiden neuen Sesselbahnen Allmiboden und Winteregg haben die Feuertaufe gut bestanden und sind von unseren Gästen mit Begeisterung „eingefahren“ worden. Auf der Sesselbahn Winteregg sind verglichen zum Vorjahr zwischen dem 4. Dezember 2009 und dem 7. März 2010 62’500 Gäste mehr transportiert worden. Plus 37,1% !

Aussichten
Wir sind zuversichtlich, dass die ausgezeichneten Schneeverhältnisse in den höheren Lagen im Frühling gute Wintersporteinnahmen ermöglichen. Auch der kommenden Sommersaison sehen wir optimistisch entgegen.

Antrag des Verwaltungsrates zur Gewinnverteilung für das Geschäftsjahr 2009
Der Verwaltungsrat stellt den Antrag, folgende Verteilung des Bilanzgewinns von Fr. 1’296’535.54 vorzunehmen:

Ausrichtung einer Dividende von Fr. 36.–
brutto je Namenaktie von Fr. 300.– nom.

Wie seinerzeit angekündigt, soll die volle Dividende von Fr. 36.– auch auf den Aktien aus der Kapitalerhöhung von 2009 ausgerichtet werden.

Pressemitteilung

Weitere Informationen zum Schiltorn auf www.Ausflugsziele.ch

SCHILTHORNBAHN AG
Peter Feuz
Delegierter des Verwaltungsrates
Höheweg 2
3800 Interlaken
peterfeuz@schilthorn.ch
http://www.schilthorn.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: