Wildnispark Zürich: Wenn der Nebenbuhler geduldig wartet… (CH)

 "wenn der Nebenbuhler geduldig wartet..."

Medienmitteilung 21/2010 aus dem Wildnispark Zürich

Trotz winterlichen Temperaturen ist es den Steinböcken im Wildnispark Zürich, Langenberg zurzeit warm ums Herz. Sie stehen mitten in der Brunft. Dabei wurde jedoch bereits im Herbst mittels Scheinkämpfen ausgemacht, wer im Dezember als erster darf. So können sie Energie sparen und sich auf das Wesentliche konzentrieren.

„Steinböcke sind ernsthaft, beharrlich und ehrgeizig, Sicherheit geht ihnen über alles“. Was wie ein Auszug aus dem Biologiebuch anmutet, ist in Wahrheit die Charakterisierung derjenigen Menschen, welche im Tierkreiszeichen des Steinbocks geboren wurden. Weiter wird ihnen nachgesagt, dass sie sich in Selbstbeherrschung üben.

Energie sinnvoll einsetzen
Beobachtet man die tierischen Steinböcke bei ihrer Brunft, kommt man in Versuchung sie mit dem Steinbock-Menschen zu vergleichen. Sicherheit geht über alles: Um im Winter, wenn das Futter knapp ist, nicht durch aufreibende Rangkämpfe an die Grenzen zu gelangen, wird die Rangordnung bereits im Herbst ausgemarcht. Die verlorene Energie kann dannzumal durch den Verzehr von Gras, Holzgewächsen und Polsterpflanzen ausgeglichen werden. Wenn es in der Brunft dann zur Sache geht, üben sich die unterlegenen Männchen in Selbstbeherrschung und warten geduldig, bis sie an der Reihe sind.

Brünstige Böcke im Langenberg
Im Langenberg lassen sich die brünstigen Steinböcke im Moment sehr gut beobachten. Die charakteristische Streckhaltung des dominanten Bockes, welche aussieht, als würde er nächstens unter einem Zaun durchkriechen, ist ebenso typisch, wie das Hochklappen der Oberlippe, gefolgt von einem flippernden Geräusch. Auch die rangniederen Steinböcke nehmen gelegentlich diese Haltung ein, sie warten jedoch gesittet, bist sie an der Reihe sind. So wie es die Tradition und die Sicherheit will.

Weitere Auskünfte:
Christian Stauffer, Geschäftsführer Wildnispark Zürich
044 722 55 18 / christian.stauffer@wildnispark.ch
Bilder können auf http://www.wildnispark.ch/medien heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zum
Wildnispark Zürich auf www.Ausflugsziele.ch

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: