Die Miss Lenk 2009 heisst Enzian

LST/mtr – Die Lenk im Simmental hat eine neue Miss! Eine Vierbeinige! Sie heisst Enzian. Stolzer Besitzer ist Manfred Marmet. Wie ihre Vorgängerinnen in den Vorjahren, ist Enzian eine reinrassige Simmentaler Kuh. Das 13. Älplerfest konnte trotz anfänglich starkem Regenfall erfolgreich durchgeführt werden. Mit dabei waren in diesem Jahr auch ein paar zweibeinige Missen; Girls des neuen Bauernkalender 2010 (bauernkalender.ch). Stündliche „Zügelte“, Jodellieder-Darbietungen, Alphornklänge, Käsen, Buremärit usw. umrahmten den urigen Anlass. Abgeschlossen wurde das Älplerfest-Wochenende mit einem Sonntag-Brunch und einem Alpkäsemarkt.

Stündlich eine „Zügelte“
Das Älplerfest an der Lenk bildet jeweils einen festlichen Abschluss eines arbeitsreichen Sommers auf der Alp. Eine Tradition, die vergangenen Samstag bereits zum dreizehnten Mal gefeiert wurde. Der sichtlich zufriedene und glückliche OK-Präsident, Ueli von Känel, spricht von gegen 2500 Zuschauerinnen und Zuschauern aus der ganzen Schweiz. Stolze Sennen und Sennerinnen präsentierten ihre mit Treicheln und Zügel-Glocken behangenen und liebevoll mit Blumen geschmückten Kühe. Die Kühe trugen richtige Kunstwerke von Blumenarrangements. Belohnt wurde die stundenlange Arbeit mit grossem Applaus des Publikums.

Enzian ist die Schönste
Die Simmentaler Kühe sind weltweit bekannt. Auch dieses Jahr gewann eine Simmentaler Kuh! Die 25 schönsten Kühe der vorangegangenen Beständeschauen durften sich dem Publikum zur Miss-Wahl stellen. Hier entschieden andere Werte als bei den Experten. Da zählte die Ausstrahlung, die Form der Hörner usw. eine wichtigere Rolle. Und Manfred Marmets reine Simmentalerin Enzian verzückte die Zuschauerinnen und Zuschauer am meisten.

AlpKultur Lenk geht weiter
Die ganze kommende Woche finden noch Alp-Workshops mit Profis statt. Am Samstag, 17. Oktober findet das 3. Hornusserturnier Lenk mit über 250 Aktiven aus der ganzen Schweiz statt. Den Organisatoren ist es gelungen, den amtierenden Eidgenössischen Schlägermeister, Marco Roos, für das Turnier an die Lenk zu gewinnen. Ein farbenprächtiger Umzug und eine Hornusserparty im Festzelt umrahmen diesen Anlass.

Marianne Tschanz
Lenk-Simmental Tourismus AG
Tourist Center Lenk
Rawilstrasse 3
CH-3775 Lenk
Tel. +41 (0)33 736 35 35
Fax +41 (0)33 733 20 27
m.tschanz@lenk-simmental.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: