Dirk Koehler übernimmt die Direktion des Lindner Golf & Ski Hotel Rhodania in Crans-Montana

Dirk Koehler - Gastgeber in 1 500 Metern Höhe

Dirk Koehler - Gastgeber in 1 500 Metern Höhe

Gastgeber in 1 500 Metern Höhe

Crans-Montana 02. Oktober 2009. Seit September ist das Wallis die neue Wirkungsstätte von Dirk Koehler. Sein neuer Arbeitsplatz als Direktor im Lindner Golf & Ski Hotel Rhodania führt ihn buchstäblich hoch hinaus auf 1 500 Metern Höhe. Zuvor leitete Koehler im Allgäu erfolgreich das Lindner Parkhotel & Spa in Oberstaufen.

27 Jahre Gastgeber-Erfahrung
Dirk Koehlers Leidenschaft gilt der Rolle des Gastgebers – und zwar mit Leib und Seele. In seiner neuen Wirkungsstätte in Crans-Montana ist dies besonders wichtig. „Wir haben hier bis zu 75 Prozent Stammgäste – meist Grossfamilien, die seit Jahrzehnten kommen, die sollen sich wie zu Hause fühlen“, so Dirk Koehler.

Dafür sorgt er mit seiner Berufserfahrung von 27 Jahren in Hotellerie und Gastronomie. Seine ausgezeichnete F&B-Expertise erwarb Dirk Koehler bei zahlreichen Stationen wie der des Wirtschaftsleiters und F&B-Managers im Holiday Inn Frankfurt und im Queens Hotel Heidelberg. Im Nestor Hotel Ladenburg war er ebenfalls als F&B-Manager tätig und führte das Haus später als Direktor.

Auch im Wallis geht Liebe durch den Magen
Mit Gaumenfreuden, die einen besonderen Bezug zur Region und zur Lage des Hotels oberhalb der Walliser Weinberge haben werden, will Koehler künftig auch neue Gäste für sich gewinnen. Auf der Speisekarte werden klassische und Gourmet-Gerichte unter dem Motto „Wein und Genuss“ kulinarische Erlebniswelten für jeden Geschmack bieten. Seine Kompetenz innerhalb der Neuaufstellung von Gastronomiekonzepten hat Dirk Koehler bei Lindner bereits unter Beweis gestellt. 2008 begleitete er beim Umbau der Therme in den Lindner Hotels & Alpentherme Leukerbad die Einführung des Walliser Saunadorfes und konzipierte dessen eigene Gastronomie.

Lindner Hotels & Resorts:
Ausgezeichnete Lage, zukunftsweisende Kommunikationslösungen und innovative Wellness-Angebote zeichnen die 32 Lindner Stadt- und Resort-Hotels der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie aus. Die familiengeführte Gruppe (2.150 Mitarbeiter, 156 Millionen Euro Umsatz in 2008) gehört zu den zehn bekanntesten Hotelketten in Deutschland. Für seine ungewöhnlichen Wege und Hotelkonzepte, die mittlerweile vom ersten Multimedia- über das erste Stadionhotel bis zum ersten Tierpark-Themenhotel reichen, wurde Vorstand Otto Lindner ausgezeichnet. Für das erste Stadionhotel, das Lindner Hotel BayArena, bekam er den „Hotelier des Jahres“ verliehen. Unter seiner Ägide verdreifachte sich zudem die Zahl der Lindner-Hotels seit dem Jahr 2000.

Druckfähiges Bildmaterial zum Download

Homepage: http://www.lindnerhotels.ch

Weitere Informationen:
F+W Communications Public Relations
Silvio Weilenmann
Hinterer Schermen 29
CH-3063 Ittigen/BE
Tel. +41 (0)31/924 75 75
Fax: +41 (0)31/921 90 08
Mail: s.weilenmann@fwcom.ch

Unternehmenskommunikation Lindner Hotels & Resorts:
Ulrika Brandt
Emanuel-Leutze-Str. 17
40547 Düsseldorf
Telefon: 0211 – 5997 – 317
Email: ulrika.brandt@lindner.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: