Rund 350.000 Gäste besuchten 2012 das Ravensburger Spieleland (D)

Ravensburger Spieleland

Meckenbeuren/Liebenau. – Nach einer erfolgreichen Saison hat sich das Ravensburger Spieleland am Sonntag, 4. November in die Winterpause verabschiedet: Mit rund 350.000 Gästen begrüßte der Freizeitpark in Meckenbeuren-Liebenau rund 10 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr.

An 202 Saison-Tagen konnten Familien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in diesem Jahr den 25 Hektar großen Freizeitpark
erkunden. „Erstmals begrüßten wir in diesen Sommer vermehrt auch italienische Gäste, die hier in der Region Urlaub machten.“, sagt Geschäftsführer Carlo Horn. Den deutlichen Besucherzuwachs führt Horn auch auf den stetigen Ausbau des Freizeitparks zurück. „Bei neuen Attraktionen und Serviceleistungen orientieren wir uns ganz nah an den Wünschen der Familien. So haben wir in diesem Jahr mit
dem neuen „Wasserwald“ eine Attraktion dazu gewonnen, die bei Kindern und Eltern beliebt ist und unser Angebot vor allem an heißen Tagen ausweitet.“

Auch das „Fußballjahr 2012“ fand Anklang, viele fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche ließen sich auf der Eventwiese von den Trainern von Fußballcamps Schmid ausbilden. „2013 wollen wir das Thema Fußball weiterspielen“, sagt Carlo Horn.

Im kommenden Jahr startet das Ravensburger Spieleland bereits am 23. März in die neue Saison. Während der Winterpause bereiten die
Mitarbeiter den Freizeitpark auf die neue Saison vor – auch 2013 können sich die Besucher auf neue Attraktionen freuen.

Saisonabschluss 2012 (PDF)

Ravensburger Spieleland
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Stefanie Stiefenhofer
Telefon +49(0)7542.400 118
Telefax +49(0)7542.400 37 118
stefanie.stiefenhofer@ravensburger.de

Ravensburger Spieleland auf www.Ausflugsziele.ch

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: