Alpenrosentango: Erfolgreiche Premiere trotz des Regens (CH)

Gestern Abend, am 22. Juli 2010, hat die Premiere des Freilichttheaters auf der Alp Breitlauenen stattgefunden. Das Stück Alpenrosentango von Hansjörg Schneider wurde vor der Kulisse einer Berghütte in unterhaltsamer Weise aufgeführt.

Rund 150 Zuschauer fuhren mit der Schynige Platte-Bahn auf die Alp Breitlauenen und wohnten dem Spektakel auf 1542 Meter über Meer bei. Während es in Strömen regnete, sassen sie auf der gedeckten Tribüne im Trockenen. Einzig die Schauspieler wurden nass, doch dies liessen sie sich nicht anmerken. Sie tanzten, sangen und interpretierten das wehmütig-heitere Stück auf eine beeindruckende Art. Regisseur Hans Peter Incondi bezog die Umgebung ein und erweiterte die Bühne. Manche Szenen wurden auf der Alpwiese und auf dem Brunnen neben der Alphütte gespielt.

Bis am 28. August 2010 wird der Alpenrosentango noch 17 Mal aufgeführt.

Jungfraubahnen
Simon Bickel
Informations- und Medienverantwortlicher
Harderstrasse 14
CH-3800 Interlaken

Tel: +41 (0)33 828 72 00/+41 (0)79 222 53 10
Fax: +41 (0)33 828 72 64
E-Mail: simon.bickel@jungfrau.ch

Weitere Informationen:
Zur Schynige Platte auf Ausflugsziele.ch
Zur Vorführung auf www.alpenrosentango.ch
Zur Schynige Platte Bahn auf www.jungfrau.ch

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: