Schweizer Tourismus-Verband: Stellungnahme zur Bahnreform 2

Schweizer Tourismus-Verband - Medienmitteilung

Schweizer Tourismus-Verband - Medienmitteilung

Stellungnahme zur Bahnreform 2
Der STV sprach sich für Ausschreibungen im regionalen Busverkehr als Mittel zur Optimierung des öffentlichen Verkehrs aus. Eine Öffnung für Ausschreibungen im abgeltungsberechtigten Schienenverkehr erachtet er aufgrund der Komplexität der Materie zum jetzigen Zeitpunkt als nicht realistisch.

Da ein Interessenskonflikt zwischen den verschiedenen Rollen des Bundes als Eigner von Infrastruktur- und Bahnunternehmen, als Besteller und als Schiedsbehörde besteht spricht sich der STV für unabhängige Regulierungsbehörde nach dem Vorbild der Konzessions- und Regulierungsbehörde im Fernmeldebereich ComCom aus.

Weitere Informationen auf swisstourfed.ch

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:
Mila Trombitas, stv. Direktorin
Tel 031 307 47 47
mila.trombitas@swisstourfed.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: