Fantastischer Grand Prix Migros 2010 in Arosa (CH)

Am Samstag, 13. Februar 2010 durfte Arosa zum ersten Mal einen Grand Prix Migros austragen. Und vorne weg. Der Anlass war von A-Z ein Vollerfolg. Knapp 500 Startende zollten der tadellosen Organisation ihren Respekt und bereuten Ihr Kommen zu keiner Zeit.

Bereits frühmorgens präsentierte sich das Wetter von der schönsten Seite. Zwar wurden -16 Grad gemessen, doch der Himmel war bereits wolkenlos und die Sonne strahlte einmal mehr den ganzen Tag. Gegen Mittag waren die über 1000 Besucher bei angenehmen -5 Grad vollends zufrieden.

Herrlicher Hang mit perfekter Piste
Die Organisatoren rund um Arosa scheuten keinen Aufwand. Die Piste hielt bis zum letzen Fahrer und der Hang, entlang dem Carmenna Sessel entpuppte sich gar als finaltauglich. Die Zuschauer konnten gemütlich im Zielgelände, von einer hervorragenden Festwirtschaft bekocht, sowohl sämtliche Läufer des Miniraces, wie auch von der kleineren und grösseren Piste beobachten.

Toller Sport der Stars von morgen
Besonders erfreut zeigten sich die Veranstalter darüber, dass es keinen gravierenden Unfall gab und sämtliche Starter wieder Heil und Gesund nach Hause kehrten. Dass der Grand Prix Migros eine Veranstaltung für die „Stars von morgen“ ist, bewahrheitete sich einmal mehr. Denn, was die die Läufer bis max. Jahrgang 1995 durch die Tore zeigten, zollt grossen Respekt und kann als toller Sport bezeichnet werden. Die Rangliste sämtlicher Kategorien kann bereits unter http://www.gp-migros.ch eingesehen werden.

Tolles Treiben im Zielgelände und im Sponsoren Village
Der Menschenauflauf war gross und entsprechend reges Treiben wurde im Zielgelände gemessen. Doch auch die Sponsoren (Migros, Schweizer Fleisch, Nordica, Toko und Schweizer Milchproduzenten Verband) und der Veranstalter Swiss Ski liessen sich nicht lumpen und boten den Teilnehmern Spiel und Spass im Village.

Music Star 2009 „Katharina Michel“
Die Music Start Gewinnerin Katharina Michel begeisterte dann zum Schluss des Rennes die anwesenden Zuschauer und Teilnehmer. In einem kurzen, live gesungenen, Konzert, überbrückte Sie die Zeit zwischen Rennende und Rangverkündigung und liess sowohl emotionale, wie auch rockige Töne in die umliegende Bergwelt hinaus.

Als Fazit darf Arosa für sich in Anspruch nehmen, einmal mehr ein toller Veranstalter für sportliche Grossanlässe gewesen zu sein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.gp-migros.ch oder http://www.arosabergbahnen.ch.
Weitere Bilder können ab Montag bei nora.weibel@swiss-ski.ch beantragt werden.

Arosa Bergbahnen AG
Roger Meier
Leiter Marketing/Events
Seeblickstrasse
7050 Arosa

Tel: +41 (0)81 378 84 82
E-Mail: roger.meier@arosabergbahnen.ch

Weitere Informationen zu Arosa im Ausflugsziele.ch Winter-Special

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: