Grand Prix Migros 2010 in Arosa (CH)

Auch für die Ski-Stars von morgen gilt es wieder ernst. Der Startschuss zum Grand Prix Migros fiel am 10. Januar 2010. Das grösste Jugendskirennen von Europa, stoppt zum ersten Mal auch in Arosa. In 13 Qualifikationsrennen werden die Finalisten vom 26. – 28. März 2010 bestimmt.

Letzte Chance um sich noch anzumelden
Am Samstag, 13. Februar 2010 wird also eines dieser Qualifikationsrennen in Arosa abgehalten. Bis am Freitag, 05. Februar 2010 können noch die letzten Anmeldungen getätigt werden. Was 1972 einmal ganz klein begonnen hat, ist heute ein wichtiger Anlass im alpinen Ski-Nachwuchsbereich. Rund 6‘600 Mädchen und Knaben im Alter von 8 bis 15 Jahren haben vergangene Saison am grössten Kinder-Skirennen Europas teilgenommen.

500 Teilnehmer am Start
Momentan sind fast 500 Jugendliche angemeldet. Bis am Freitag sollte diese Zahl noch erreicht werden. Neu in diesem Jahr findet für die 6 und 7 jährigen Knaben und Mädchen ein Minirace statt. Die grösseren RennfarhrerInnen messen sich auf etwas längeren Strecken entlang des Carmenna Sessel in Arosa.

Attraktives (Rahmen-)Programm im Zielgelände – Talstation Carmenna Sessel
Ab 07.15 Uhr können die Startnummern bei der Talstation der Arosa Bergbahnen AG bezogen werden. Die ersten Anlagen (Tschuggen-Ost und Carmenna Sessel) werden bereits um 08.00 Uhr in Betrieb genommen, um die Teilnehmer bequem ins Schneesportgebiet, respektive Renngelände zu befördern. Die Rennbesichtigung findet um 09.00 Uhr statt und der Start wird dann um 10.00 Uhr sein. Im Zielgelände beim Carmenna Sessel findet zudem ein attraktives Rahmenprogramm statt. Neben dem Sponsorenvillage, wird nach dem Rennen die Music Star Gewinnerin 2009 „Kätle“ ein paar Lieder zum Besten geben. 14.30 Uhr folgt dann noch die Preisverteilung und Siegerehrung. Während der ganzen Zeit von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr wird eine grosse Festwirtschaft im Zielgelände geführt.

Arosa Bergbahnen AG
Roger Meier
Leiter Marketing/Events
Seeblickstrasse
7050 Arosa

Tel: +41 (0)81 378 84 82
E-Mail: roger.meier@arosabergbahnen.ch

Weitere Informationen zu Arosa auf www.Ausflugsziele.ch

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: